PROGRAMM   Mittwoch, 3.6.09 20.00: Eröffnung: Begrüßung Franz Schuh aus: "Schwere Vorwürfe, schmutzige Wäsche", "Memoiren. Ein Interview gegen mich  selbst " und Unveröffentlichtes BUFFET   Donnerstag, 4.6.09 11.00: Ulrich Peltzer: "Teil der Lösung". Referat: „I would prefer not to. Kunst hat keinen Auftrag" 12.00: Kathrin Röggla: „wir schlafen nicht“ und „alarmbereiten“. Referat: „gespensterarbeit, krisenmanagement und weltmarktfiktion“   19.00: Nenad Popovic: „Eine Welt im Schatten“. Referat: „Eine Kleine europäische Psychiatrie“. Zoran Feric und Klaus Detlef Olof:  "Der Kalender der Maya" 20.30: Drago Jancar und Klaus Detlef Olof: "Katharina, der Pfau und der Jesuit" und Vortrag: "Schriftstellers Einreden gegen Political Correctness“   Freitag, 5.6.09 11.00: Joseph Zoderer: Die Walsche (1982) - Der Schmerz der Gewöhnung (2002) Elmar Locher: „Zwanzig Jahre des Abstandes oder über den Rückfluss des Dialogs und die notwendige Arbeit an Gespenstern“ 12.00: Franz Schuh: Referat: "Sehnsucht nach Radikalität“   Ästhetische Konzeptionen der Gegenwart 18.00: Brian Holmes: "Überkodierung der Gesellschaftsordnung der Gegenwart" 18.45:  Stephen Zepke: "Kunst als abstrakte Maschine: ästhetische Konzeptionen bei Deleuze und Guattari" PAUSE 20.00: Otto Urban: "Dekadenz. Visionen und Exzess" 20.30: Pietro Kobau: "Body Art: arte borderline?" DISKUSSION   Kuratoren: Christine Vescoli und Haimo Perkmann Produktionsleitung: Olivia Zambiasi Künstlerische Dokumentation: Hannes Egger Mit Unterstützung der Kulturelemente Dank an: Südtiroler Landesregierung, Amt für Kultur Museion – Museum für moderne und zeitgenössische Kunst Burggräfler Kellerei Meran  

    

 
© Literatur Lana, Verein der Bücherwürmer,  Impressum, Privacy, P.Iva: 91000470210