28.November 2018
Gasthaus Reichhalter, Metzgergasse 2, Lana
Ein Wälzer ist auch das jüngste Buch von Matthias Schönweger, mit dem der Schriftsteller und Künstler aus Meran seinem Anspruch treu bleibt, nichts weniger als die Welt wortwörtlich auf den Kopf zu stellen. Das ist erneut so vergnüglich, dass sich die Gewichtigkeit des Wälzers im Nu zur Leichtigkeit der Lektüre wendet.  

Matthias Schönweger zählt zu den singulären Künstlerfiguren Südtirols. Das verdankt sich u.a. seiner unermüdlichen Phantasie, die sich immer wieder am Wort und seinem Witz ebenso wie am Wort und seinem Bild entzündet. Unaufhörlich ist er damit am Werk, die Sprache in ihre Bestandteile zu zerlegen, sie zu verdrehen und zu verrücken, als wäre der Sinn der Welt nur eine Frage des Sprachspiels und seiner Kombinatorik. Dass damit auch ein tückischer und manchmal böser, allemal ein hintersinniger Widersinn einhergeht, ist Teil der künstlerischen Lust von msch. „Einmal / sei keinmal // sterbe / auch / ich“

Zur Lesung im Gasthaus Reichhalter spielen die Jazzer Helga Plankensteiner und Michael Lösch.

Matthias Schönweger
© Literatur Lana, Verein der Bücherwürmer,  Impressum, Privacy, P.Iva: 91000470210