Xaver Bayer

Bayer_Millesi_6289

 

Xaver Bayer (*1977 Wien), studierte Philosophie und Germanistik und lebt als freier Schriftsteller in Wien. Er wurde für sein Werk (u.a.: „Das Buch vom Regen und Schnee“; 2007; „Weiter“, 2006, „Die durchsichtigen Hände“, 2008; „Wenn die Kinder Steine ins Wasser werfen“, 2011) mehrfach ausgezeichnet, etwa mit dem Reinhard-Priessnitz-Preis 2004, dem Hermann-Lenz-Preis 2008 oder dem Förderpreis Literatur Wien 2011. Sein jüngster Erzählband, „Geheimnisvolles Knistern aus dem Zauberreich“, erschien 2014 bei Jung & Jung und wurde im selben Jahr bei den Kulturtagen Lana vorgestellt. Zusammen mit Hanno Millesi realisierte Xaver Bayer in diesem Jahr die aufwendig recherchierte Anthologie „Austropilot. Prosa und Lyrik aus österreichischen Literaturzeitschriften.“ (Edition Atelier)

© Literatur Lana, Verein der Bücherwürmer,  Impressum, Privacy, P.Iva: 91000470210