Anja Utler

 

alles, sagst du, den: augen ihr nässend, ihr: innres

 

still nun ists: dar

als ein weit jetzt: gezirkeltes rund und

das: birgt - sagst du: samten - dein bild ein: gebettet ruhn wohl

inmitten von - sagst du -

 

alles, den augen ihr nässend ihr: innres der

mund jetzt ent-, aufgedeckt wird er ich

werde: bestürzt von ihr

luft!

 

ganz; vom blicken bewimpert be

stückt

 

mit näglein besteckt / schlupf

 

 

und wollte das -

horch sagen, hör doch das als

 

fache, schlüpfe als: schlüpften die: zungen

sich - hin, fort - ein: furt

übern -

hoch: bäumt sich der gaumen

 

dran schuppt - zwerch - ein rieb draus

entsich- -zichelt

zigfach! ins: hoch, lischt, dies

zwischen zwein: wirft

die luft auf die: schmirgelt sich auf

 

sie der: ihre licht:ach:sichelchen -

 

                                    ach,                       

                                    was -

 

(Aus: A.U.: „brinnen". Wien, 2006)

 

© Literatur Lana, Verein der Bücherwürmer,  Impressum, Privacy, P.Iva: 91000470210