Mitwirkende

Der Verein der Bücherwürmer und „Literatur Lana“

1980 wurde in Lana der Verein der Bücherwürmer gegründet. Was ursprünglich im Umkreis vom Buchladen Lana ein unregelmäßiger, aber mit Leidenschaft und Idealismus getragener Einsatz für literarische Interessen war, hat sich im Laufe der Jahrzehnte zu einer professionellen und überregional verankerten Arbeit im Literaturbetrieb entwickelt.

Der Verein, der institutionell „Literatur Lana“ heißt, veranstaltet mittlerweile monatliche Lesungen und Autorenbegegnungen, das sommerliche Festival „Literaturtage Lana“ und Schwerpunkte und Diskussionsrunden übers Jahr; zudem vergibt er ein Literaturstipendium und einen Lyrikpreis, den so genannten N.C. Kaser-Lyrikpreis. Organisatorisch verantwortet er auch den Meraner Lyrikwettbewerb.

So sind seit 1982 über 2000 Autorinnen und Autoren nach Lana gekommen, darunter eine Nobelpreisträgerin und zahlreiche renommierte, international bekannte und geschätzte Autoren (u.a. Herta Müller, Péter Esterházy, Les Murray, Friederike Mayröcker, John Ashbury, Jonas Mekas, Inger Christensen, Oskar Pastior, H.C. Artmann, Martin Walser, Ruth Klüger)

Begleitend zu den Veranstaltungen veröffentlicht „Literatur Lana“ Nachlesen und kleinere Publikationen, die mit literarischen Texten und Themen die regionale und überregionale kulturelle Landschaft bereichern. Einschlägig bekannt war die Zeitschrift „Der Prokurist“, die von 1990 – 1999 von Oswald Egger herausgegeben wurde. Ihm folgte die Reihe „Abrasch“, eine Sammlung europäischer Dichtungen in ihrer Übersetzung ins Deutsche, herausgegeben von Alma Vallazza. Die aktuelle Reihe „Adligat“, herausgegeben von Christine Vescoli, begleitet und dokumentiert thematische Schwerpunkte mit Beiträgen von Autorinnen und Autoren, die den Schwerpunkt gestalteten.

 Das Archiv für Poesie versammelt Veröffentlichungen von Autoren, die in Lana zu Gast waren, aber auch andere zeitgenössische Literatur abseits von Moden und Trends sowie Klassiker der Literatur, Philosophie, Poesie und Lexika. Zum Archiv gehört auch eine umfangreiche Sammlung von Audioaufnahmen, die sämtliche Lesungen der Geschichte des Vereins als Tondokument aufbewahren.  

Für den Verein arbeitet als Ganztagsangestellte eine Geschäftsführerin, die auch das Programm gestaltet (Christine Vescoli); ferner trägt der 7-köpfige Vorstand, dem ein Präsident (Elmar Locher) und ein Vizepräsident (Klaus Hartig) vorstehen, die institutionellen Belange. Der Vorstand (Cristina Busin, Maria Hilber, Peter Kofler, Christine Kofler und Nina Schröder) ist auch regelmäßig in das Programm involviert und gestaltet es zum Teil mit Vorschlägen und Beratung mit.

 

 

© Literatur Lana, Verein der Bücherwürmer,  Impressum, Privacy, P.Iva: 91000470210