Montag   Von der großen, überdachten Terrasse aus war der vor uns liegende, schmalere Streifen des Gartens wie eine Bühne, Licht, Glitzern, Kulissenhecke, Kulissenbäume, Schaukelbank, aber demonstrativ keine Intrige, Blatt-, Rinden-, Luft- und Erdendarsteller, eventuell kleinere Tiere, Vögel spielten...
  alles, sagst du, den: augen ihr nässend, ihr: innres   still nun ists: dar als ein weit jetzt: gezirkeltes rund und das: birgt - sagst du: samten - dein bild ein: gebettet ruhn wohl inmitten von - sagst du...
Aus W.G. Sebald: Schwindel. Gefühle. / Vierter Teil: Ritorno in Patria Als nach einer weiteren halben Wegstunde das Tobel zu Ende ging und der Wiesengrund von Krummenbachsich auftat, blieb ich lang unter den letzten Bäumen stehen und schaute mir, aus...
Text:Von Darstellbarkeit ist die Rede. Das Suffix -bar, das Potentialität, Möglichkeit, Vermögen verspricht, spricht gleichzeitig auch schon eine Leere, eine Blöße, eine Nacktheit aus. Wo von Darstellbarkeit die Rede ist, ist immer auch schon eine Barriere angezeigt, eine Grenze, die...
„In dem Vortrag wird es um die Bedingungen gehen, unter denen bedeutende Lyrik entstehen kann. Es geht also um geschichtliche Fragen, um Fragen der Sprache, der Überlieferung und um biographische Vorausset¬zungen von Gedichten. »Sternstunden« sind lange vorbereitet, und wenn man...
Als 2001 in England unerwartet W.G. Sebald verstarb, verlor die deutsche Gegenwartsliteratur einen der stärksten, einzigartigsten und eigenwilligsten Dichter. Gerade in den USA, in Großbritannien und Frankreich genoss er so große Aufmerksamkeit, dass er - nicht ohne Einfluss von Susan...
Herbert Grassl zu den Liedern zu N.C. Kaser: »Die Gedichte Norbert C. Kasers machen mich sprachlos. Lediglich mit Musik kann ich eine Annäherungversuchen: Positionen festlegen, Räume ausfüllen oder versuchen, die Leere zu erfühlen:gerne waer ich eine laerchemuesste nicht trinkennix rauchennicht...
PROGRAMM   Mittwoch, 3.6.09 20.00: Eröffnung: Begrüßung Franz Schuh aus: "Schwere Vorwürfe, schmutzige Wäsche", "Memoiren. Ein Interview gegen mich  selbst " und Unveröffentlichtes BUFFET   Donnerstag, 4.6.09 11.00: Ulrich Peltzer: "Teil der Lösung". Referat: „I would prefer not to. Kunst...
© Literatur Lana, Verein der Bücherwürmer,  Impressum, Privacy, P.Iva: 91000470210